Datenschutzerklärung der easy Zoo GmbH (Stand 08.01.2021)

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz der easy Zoo GmbH
Die nachstehende Datenschutzerklärung der easy Zoo GmbH soll Besucher des Webauftritts der easy Zoo GmbH über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Internetauftritt informieren. Dazu dient diese Datenschutzerklärung auch ausdrücklich für weitere von der easy Zoo GmbH unterhaltenen Webauftritte.
Unter personenbezogenen Daten sind alle Informationen zu verstehen, welche einer natürlichen Person in identifizierbarer Art und Weise zugeordnet werden können.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
easy Zoo GmbH
Geschäftsführer: Alexander Wendler
Kanaluferstraße 4a
32425 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 7307 2370
E-Mail: info@easyzoo.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der easy Zoo GmbH ist:
Fabian Groenewold
easy Zoo GmbH
Kanaluferstraße 4a
32425 Minden Deutschland

Telefon: 0571 7307 2370
E-Mail: datenschutz@easyzoo.de

Datenerhebung und Verarbeitung


Webseitenaufruf
Der Internetauftritt easy Zoo GmbH wird von der Firma Hetzner Online GmbH mit Sitz in Deutschland gehostet.
Beim bloßen Aufrufen der Webseiten der easy Zoo GmbH muss der Webseitenbesucher keine Angaben zu seiner Person machen. Ungeachtet dessen erhebt die easy Zoo GmbH automatisch von jedem Webseitenbesucher Daten.
So wird bei jedem Aufruf der Webseite in einem sogenannten Serverlog erstellt. In diesem werden beispielsweise die IP-Adresse, der Name der von dem Webseitenbesucher angeforderten Datei, nebst Datum und Uhrzeit sowie das Volumen der übertragenen Daten und der Provider des Webseitenbesuchers gespeichert. Eine Auswertung dieser Daten erfolgt lediglich zur Gewährleistung eines störungsfreien und komfortablen Besuchs, beispielsweise für Wartungszwecke, des Webauftritts der easy Zoo GmbH.

Die easy Zoo GmbH hat gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO im Rahmen einer Interessenabwägung ein überwiegendes Interesse an einer korrekten und störungsfreien Darstellung des Webauftritts. Die insoweit erlangten Daten werden alle 7 Tage nach dem Webseitenbesuch des jeweiligen Besuchers gelöscht.

Die easy Zoo GmbH setzt zur Nutzung einzelner Funktionen des Webauftritts, z.B. die
vorhandene  Warenkorbfunktion, Drittprogramme ein. Diese sind zwingend erforderlich. Durch diese werden die IP-Adresse des Webseitenbesuchers, der Zeitpunkt des Besuchs, Informationen zum Browser und Gerät des Webseitenbesuchers und Informationen zur Nutzung des Webauftritts der easy Zoo GmbH, z.B. der Inhalt des Warenkorbs, vom Webseitenbesucher erhoben und verarbeitet. Die easy Zoo GmbH hat gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO im Rahmen einer Interessenabwägung ein überwiegendes Interesse an einer optimalen Darstellung ihres Angebots und der optimalen Nutzung dieses Angebots durch den Webseitenbesucher.  
Ferner verwendet die easy Zoo GmbH Drittprogramme zur Erfüllung der ihr obliegenden rechtlichen Verpflichtungen. So muss die easy Zoo GmbH ggf. die Einwilligung des Webseitenbesuchers in die Verarbeitung dessen personenbezogener Daten nachweisen. Ferner werden diese Drittprogramme auch im Rahmen des Marketings und der Webanalyse eingesetzt.

Der Webseitenbesucher kann eine etwaig von ihm im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. A DSGVO erteilte Einwilligung in die Verwendung dieser Drittprogramme jederzeit widerrufen. Hier muss der Kunde dem betrieblichen Datenschutzbeauftragten der easy Zoo GmbH zukommen lassen. 

Kontaktaufnahme, Kundenkonto, Abwicklung des geschlossenen Vertrages
Wenn der Webseitenbesucher eine Bestellung aufgibt oder mit der easy Zoo GmbH in Kontakt (z.B. Telefon, Email, Kontaktformular) tritt, erhebt die easy Zoo GmbH die Daten, die der Webseiten Besucher der easy Zoo übermittelt. Welche Daten im Einzelnen erhoben werden, kann der Webseitenbesucher dem jeweiligen Eingabeformular entnehmen. Im Rahmen der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder im Rahmen der Bestellung sind Pflichtfelder ausdrücklich als solche gekennzeichnet. Die damit erhobenen Daten benötigt die easy Zoo GmbH zur Bearbeitung des jeweiligen Anliegens des Webseitenbesuchers.

Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden von der easy Zoo GmbH zur Vertragsabwicklung und/oder zur Bearbeitung der Kontaktanfrage des Webseitenbesuchers gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1lit b DSGVO verwendet.

Wenn der Webseitenbesucher mit seiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO ein Kundenkonto bei der easy Zoo GmbH eröffnet, werden die Daten zusätzlich noch für die Eröffnung und Pflege des Kundenkontos verwendet. Der Webseitenbesucher kann sein Kundenkonto jederzeit löschen. Dies kann über die dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto oder mittels einer entsprechenden Nachricht an die easy Zoo GmbH erfolgen.

Mit der vollständigen Abwicklung der Bestellung und/oder Kontaktanfrage oder der Löschung des Kundenkontos durch den Webseitenbesucher erfolgt durch die easy Zoo GmbH werden die erhobenen personenbezogenen Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt.. Die Löschung dieser Daten erfolgt mit Ablauf  der sich aus dem Steuerrecht und Handelsrecht für die easy Zoo GmbH ergebenden Aufbewahrungsfristen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO, sofern nicht der Webseitenbesucher der Weiternutzung seiner Daten ausdrücklich gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO im Wege der Einwilligung zugestimmt hat. Gleiches gilt, wenn sich die easy Zoo GmbH eine Weiternutzung der Daten im Rahmen des gesetzlich zulässigen ausdrücklich vorbehalten und den Webseitenbesucher ausdrücklich über diesen Vorbehalt informiert hat.

Warenversand
Um den Vertrag mit dem Webseitenbesucher, der bei der easy Zoo GmbH eine Bestellung aufgegeben hat, erfüllen zu können, gibt die easy Zoo GmbH die Daten dieses Webseitenbesuchers an das mit der Warenlieferung betraute Versandunternehmen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit b DSGVO weiter, sofern dies zur Warenlieferung erforderlich ist.

Hat der Webseitenbesucher im Rahmen der Bestellung der easy Zoo GmbH nach Art. 6 Abs. 1 Satz lit a DSGVO die ausdrückliche Einwilligung erteilt, gibt die easy Zoo GmbH dessen Emailadresse und/oder Telefonnummer an das jeweilige Versandunternehmen weiter, um im Wege der Warenlieferung die Zustellung anzukündigen und/oder abzustimmen. Der Webseitenbesucher kann diese Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der easy Zoo GmbH oder gegenüber dem Versandunternehmen widerrufen. Die Kontaktadressen der Versandunternehmen mit denen die easy Zoo GmbH zusammenarbeitet lauten wie folgt:

DHL Paket GmbH
Sträßchensweg 10
53113 Bonn
Deutschland

DPD Deutschland GmbH
Wailandtstraße 1
63741 Aschaffenburg
Deutschland

United Parcel Service Deutschland S.à r.l. & Co. OHG (UPS)
Görlitzer Straße 1
41460 Neuss
Deutschland

Hat der Webseitenbesucher seine Einwilligung widerrufen, löscht die easy Zoo GmbH die insoweit vom Webseitenbesucher angegebenen Daten, sofern nicht der Webseitenbesucher der Weiternutzung seiner Daten ausdrücklich gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO im Wege der Einwilligung zugestimmt hat. Gleiches gilt, wenn sich die easy Zoo GmbH eine Weiternutzung der Daten im Rahmen des gesetzlich zulässigen ausdrücklich vorbehalten und den Webseitenbesucher ausdrücklich über diesen Vorbehalt informiert hat.

Zahlung
Zur Abwicklung der Zahlungen im Rahmen der Bestellung arbeitet die easy Zoo GmbH mit verschiedenen Dienstleistern (Kreditinstitut, Zahlungsdienstleister, technische Dienstleister) zusammen.

Die easy Zoo GmbH gibt, soweit dies erforderlich ist, die für die jeweilige Zahlungsart erforderlichen Daten, sofern der Webseitenbesucher im Rahmen seiner Bestellung diese nicht selbst unmittelbar an den Zahlungsdienstleister übermittelt, an das für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Kreditinstitut, den Zahlungsdienstleister oder den technischen Dienstleister, im Rahmen einer Auftragsverarbeitung, weiter.
Diese Datenverarbeitung ist im Wege der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO gerechtfertigt.

Erfolgt die Datenerhebung beispielsweise im Laufe des Bestellvorgangs direkt durch den Zahlungsdienstleister, so ist diesbezüglich die jeweilige Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters einschlägig.

Cookies und Drittprogramme
Auf dem Webauftritt der easy Zoo GmbH werden sog. Cookies eingesetzt. Cookies sind Textdateien. Diese werden vom jeweiligen Browser auf dem System des jeweiligen Webseitenbesuchers gespeichert, wenn der Webseitenbesucher eine Webseite aufruft.

Grundsätzlich akzeptieren die meisten Browser den Einsatz von Cookies automatisch. Der Webseitenbesucher hat jedoch die Möglichkeit das Speichern von Cookies in seinen jeweiligen Browsereinstellungen zu deaktivieren. Dies kann jedoch dazu führen, dass nicht mehr alle Funktionen der Webpräsenz der easy Zoo GmbH durch den Webseitenbesucher genutzt werden können.

Ein Teil der von der easy Zoo GmbH eingesetzten Cookies werden mit dem Schließen des Browsers durch den Webseitenbesucher gelöscht, sog. Sitzungscookies. Andere Cookies werden auf dem Gerät des Webseitenbesuchers dauerhaft gespeichert. Diese ermöglichen es der easy Zoo GmbH den Browser des Webseitenbesuchers beim nächsten Besuch der Seite wieder zu erkennen. Von der Identität des Webseitenbesuchers erhält die easy Zoo GmbH jedoch keine Kenntnis.

Sofern der Webseitenbesucher gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO seine Einwilligung erteilt, setzt die easy Zoo GmbH Cookies und die unter den nachstehenden Ziffern 1. bis *** genannten Drittprogramme ein.
Die dadurch erlangten Daten werden durch die easy Zoo GmbH gelöscht, sobald der Zweck der Datenerhebung erfüllt und der Einsatz der Technologie abgeschlossen ist.

Der Webseitenbesucher hat die Möglichkeit seine Einwilligung durch eine Nachricht an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hat der Webseitenbesucher seine Einwilligung widerrufen, löscht die easy Zoo GmbH die insoweit vom Webseitenbesucher angegebenen Daten, sofern nicht der Webseitenbesucher der Weiternutzung seiner Daten ausdrücklich gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO im Wege der Einwilligung zugestimmt hat. Gleiches gilt, wenn sich die easy Zoo GmbH eine Weiternutzung der Daten im Rahmen des gesetzlich zulässigen ausdrücklich vorbehalten und den Webseitenbesucher ausdrücklich über diesen Vorbehalt informiert hat.

1.
Die easy Zoo GmbH setzt Programme der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland in der Folge Google ein.
Google erhebt regelmäßig selbständig automatisch Daten wenn ein Webseitenbesucher den Webauftritt der easy Zoo GmbH besucht. Nach dem Kenntnisstand der easy Zoo GmbH werden diese Daten an die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA übertragen und von dieser dort gespeichert. Weitere Informationen zur Datenvereinbarung kann der Webseitenbesucher in der unter der URL https://policies.google.com/privacy?hl=de vorgehaltenen Datenschutzerklärung von Google finden.

Die easy Zoo GmbH weist darauf hin, dass die Zusammenarbeit mit Google aufgrund der Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission erfolgt. Demnach wird  in der Regel die durch Google erhobene IP-Adresse des Webseitenbesuchers vor der Speicherung auf den Servern von Google im Wege der Anonymisierung gekürzt. In Einzelfällen erfolgt die Kürzung der IP-Adresse erst auf den Servern von Google. Hierauf hat die easy Zoo GmbH keinen Einfluss. Die easy Zoo GmbH hat mit Google zur Datenverarbeitung grundsätzlich eine Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO geschlossen.

Google Analytics
Google Analytics ist ein Webseitenanalyseprogramm.

Zum Zweck der Webseitenanalyse werden bei einem Webseitenbesuch automatisch Daten des Webseitenbesuchers erhoben und gespeichert. Erhoben und gespeichert werden – auch durch Cookies – die IP-Adresse des Webseitenbesuchers, der Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) des Webseitenbesuchs sowie Informationen zum vom Webseitenbesucher eingesetzten Browser und Endgerät. Die IP-Adresse des Webseitenbesuchers wird dabei nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Aus diesen Daten werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt.      

Zum Zweck der Webseitenvermarktung gibt die easy Zoo GmbH die Daten auch für „Google-Produkte und -Dienste“ frei. Aufgrund dieser Einstellung kann Google auch die Daten des Webseitenbesuchers nutzen, die durch Google Analytics erhoben und verarbeitet wurde. Die easy Zoo GmbH hat auf die Datenverarbeitung durch Google keinen Einfluss. Ausweislich Google soll dies der Verbesserung der Dienste von Google dienen. Hierfür hat die easy Zoo GmbH mit google eine gesonderte Vereinbarung geschlossen.

Zu Testzwecken setzt die easy Zoo GmbH auch die Funktion Google Optimize für Google Analytics ein.

Zum Zweck der Webseitenanalyse setzt die easy Zoo GmbH auch die Funktion Google Signals für Google Analytics ein. Dies hat zur Folge, dass Google Berichte über das Nutzungsverhalten des jeweiligen Webseitenbesuchers erstellt, wenn der Webseitenbesucher sein Endgerät mit seinem Googlekonto verknüpft und die personalisierte Werbung für dieses Konto aktiviert hat. Dies gilt auch dann wenn der Webseitenbesucher, das von ihm eingesetzten Endgerät wechselt. Eine Datenverarbeitung durch die easy Zoo GmbH findet in diesem Fall nicht statt. Der easy Zoo GmbH wird lediglich durch Google eine Statistik zur Verfügung gestellt.

Zum Zwecke der Werbung und zum Zweck der Webseitenanalyse hat die easy Zoo GmbH Google Analytics derart eingestellt, dass der Browser des Webseitenbesuchers auch beim Besuch anderer nicht von der easy Zoo GmbH betriebenen Webseiten erkannt wird. Nach dem Kenntnisstand der easy Zoo GmbH verwendet Google die dabei erlangten Informationen, um eine Aufstellung der Webseitenaktivitäten zum Zwecke der Weiterbenutzung für die Erbringung andere Dienstleistungen von Google zu erstellen.

Google Tag Manager
Der Google Tag Manager erfasst die Daten des Webseitenbesuchers, die an ein von der easy Zoo GmbH eingesetztes Analyse Programm weitergeleitet werden sollen. Eine Speicherung oder separate Datenerhebung erfolgt nicht.

2.
Die easy Zoo GmbH setzt Programme der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland in der Folge Facebook ein.

Facebook erhebt regelmäßig selbständig automatisch Daten wenn ein Webseitenbesucher den Webauftritt der easy Zoo GmbH besucht. Nach dem Kenntnisstand der easy Zoo GmbH werden diese Daten an die Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und von dieser dort gespeichert. Weitere Informationen zur Datenvereinbarung kann der Webseitenbesucher in der unter der URL https://de-de.facebook.com/policy.php vorgehaltenen Datenrichtlinie von Facebook finden.
Die easy Zoo GmbH weist darauf hin, dass die Zusammenarbeit mit Facebook aufgrund der Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission erfolgt. Demnach wird  in der Regel die durch Facebook erhobene IP-Adresse des Webseitenbesuchers vor der Speicherung auf den Servern von Facebook im Wege der Anonymisierung gekürzt. In Einzelfällen erfolgt die Kürzung der IP-Adresse erst auf den Servern von Facebook. Hierauf hat die easy Zoo GmbH keinen Einfluss.
Die easy Zoo GmbH hat mit Facebook zur Datenverarbeitung grundsätzlich eine Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO geschlossen.

Facebook Pixel
Facebook Pixel ist ein Webseitenanalyseprogramm.

Zum Zweck der Webseitenanalyse werden bei einem Webseitenbesuch automatisch Daten des Webseitenbesuchers erhoben und gespeichert. Erhoben und gespeichert werden – auch durch Cookies – die IP-Adresse des Webseitenbesuchers, der Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) des Webseitenbesuchs, Informationen zum vom Webseitenbesucher eingesetzten Browser und Endgerät sowie zur Nutzung des Webauftritts der easy Zoo durch den Webseitenbesucher. Hierbei gibt die easy Zoo GmbH vor, wann die Daten des Webseitenbesuchers (z.B. bei der Newsletteranmeldung) erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt. Ferner werden Daten erhoben und gespeichert, die es ermöglichen den einzelnen Webseitenbesucher zu identifizieren, z.B. Namen, Telefonnummer, Emailadressen. Zu diesem Zweck wird beim Besuch der Webseite der easy Zoo GmbH automatisch ein Cookie gesetzt, der eine Wiedererkennung des Browsers des jeweiligen Webseitenbesuchers ermöglicht, wenn der Webseitenbesucher andere Webseiten besucht.    
Soweit der easy Zoo bekannt, nutzt Facebook diese Daten, um diese mit Daten aus dem Facebookkonto des Webseitenbesuchers zusammenzuführen. Nach dem Kenntnisstand der easy ZooGmbH verwendet Facebook die dabei erlangten Informationen, um eine Aufstellung der Webseitenaktivitäten zum Zwecke der Weiterbenutzung für die Erbringung andere Dienstleistungen von Facebook, z.B. personalisierte Werbung, zu erstellen.

3.
Die easy Zoo GmbH bietet einen Newsletter an.
Zur Anmeldung zum Newsletter ist es erforderlich, dass Webseitenbesucher seine Emailadresse und Informationen zur Überprüfung der Inhaberschaft dieser Emailadresse zur Verfügung stellt. Nur so kann sicher gestellt werden, dass der Webseitenbesucher mit dem Empfang des Newsletters der easy Zoo GmbH einverstanden ist. Die in diesem Zusammenhang von der easy Zoo GmbH erhobenen Daten werden aufgrund der Einwilligung des Webseitenbetreibers nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit a DSGVO ausschließlich für den Newsletterversand genutzt. Bis zur Austragung aus dem Newsletter bzw. zum Widerruf der Einwilligung in des Versand werden die Daten des Webseitenbesuchers gespeichert und verarbeitet.

Der Webseitenbesucher hat die Möglichkeit seine Einwilligung durch eine Nachricht an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder über den „Vom Newsletter abmelden“-Link im Newsletter mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hat der Webseitenbesucher seine Einwilligung widerrufen, löscht die easy Zoo GmbH die insoweit vom Webseitenbesucher angegebenen Daten, sofern nicht der Webseitenbesucher der Weiternutzung seiner Daten ausdrücklich gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO im Wege der Einwilligung zugestimmt hat. Gleiches gilt, wenn sich die easy Zoo GmbH eine Weiternutzung der Daten im Rahmen des gesetzlich zulässigen ausdrücklich vorbehalten und den Webseitenbesucher ausdrücklich über diesen Vorbehalt informiert hat.

SendinBlue
Die easy Zoo GmbH setzt zum Versand des Newsletters ein Programm der  SendinBlue SAS, Politique de confidentialité 55, rue d’Amsterdam 75008 Paris, Frankreich fortan SendinBlue ein. Die von dem Webseitenbesucher im Rahmen des Versandes des Newsletters angegebenen Daten werden von SendinBlue auf Servern in Deutschland gespeichert.
Die easy Zoo GmbH organisiert und analysiert mittels dem SendinBlue den Versand ihres Newsletters. So kann die easy Zoo GmbH beispielsweise erkennen, ob die E-mail, in der der Newsletter versendet wurde, geöffnet wurde, ob und welche Links aus dem Newsletter angeklickt werden, und ob durch den Webseitenbesucher ein vordefiniertes Verhalten, z.B. ein Kauf im Webshop der easy Zoo GmbH aufgrund des Newsletter, im Zusammenhang mit dem Newsletter erfolgt.
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund der Einwilligung des Webseitenbesuchers gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. A DSGVO.
Der Webseitenbesucher hat die Möglichkeit seine Einwilligung durch eine Nachricht an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder über den „Vom Newsletter abmelden“-Link im Newsletter mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hat der Webseitenbesucher seine Einwilligung widerrufen, löscht die easy Zoo GmbH die insoweit vom Webseitenbesucher angegebenen Daten, sofern nicht der Webseitenbesucher der Weiternutzung seiner Daten ausdrücklich gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO im Wege der Einwilligung zugestimmt hat. Gleiches gilt, wenn sich die easy Zoo GmbH eine Weiternutzung der Daten im Rahmen des gesetzlich zulässigen ausdrücklich vorbehalten und den Webseitenbesucher ausdrücklich über diesen Vorbehalt informiert hat.

Weitere Informationen zur Verwendung der Daten bei SendinBlue kann der Webseitenbesucher der Datenschutzrichtlinie unter der URL https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/ entnehmen.
Die easy Zoo GmbH hat mit SendinBlue zur Datenverarbeitung eine Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO geschlossen.

Rechte des Webseitenbesuchers im Rahmen der Datenerhebung
Der Webseitenbesucher dessen Daten von der easy Zoo GmbH erhoben wurden, stehen als Betroffener im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu.
  1. Der Webseitenbesucher kann nach Art. 15 DSGVO Auskunft über die von der easy Zoo GmbH über seine von der easy Zoo GmbH verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Der Umfang dieser Auskunft ergibt sich aus Art. 15 DSGVO.
  2. Der Webseitenbesucher kann nach Art. 16 DSGVO unverzüglich gegenüber der easy Zoo GmbH die Berichtigung falscher oder die Vervollständigung der bei der easy Zoo GmbH über ihn gespeicherten Daten fordern.
  3. Der Webseitenbesucher kann nach Art. 17 DSGVO die Löschung der bei der easy Zoo GmbH über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Die Löschung kann nicht verlangt werden, wenn die Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung und/oder Verteidigung von Rechten der easy Zoo GmbH erforderlich ist, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Erfüllung einer der easy Zoo GmbH obliegenden Rechtspflicht geboten ist oder die Speicherung dem Recht auf freie Meinungsäußerung und/oder Information dient.
  4. Der Webseitenbesucher kann nach Art. 18 DSGVO von der easy Zoo GmbH verlangen, dass die Verarbeitung seiner personenbezogener Daten durch die easy Zoo GmbH eingeschränkt wird. Diese Recht kann der Webseitenbesucher erfolgreich ausüben, wenn er die Richtigkeit der verarbeiteten Daten bestreitet, die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist und der Webseitenbesucher die Löschung der Daten durch die easy Zoo GmbH ablehnt oder die easy Zoo GmbH die Daten nicht mehr benötigt und der Webseitenbesucher die bei der easy Zoo GmbH gespeicherten Daten zur Geltendmachung/Ausübung/Verteidigung etwaiger Rechtsansprüche benötigt. Ferner kann dieses Recht erfolgreich ausgeübt werden, wenn der Webseitenbesucher im Sinne des Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten durch die easy Zoo GmbH eingelegt hat. 
  5. Der Webseitenbesucher kann nach Art. 20 DSGVO verlangen, dass die von ihm der easy Zoo GmbH zur Verfügung gestellten Daten, ihm oder einem von ihm bestellten Verantwortlichen in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zur übermittelt werden.
  6. Der Webseitenbesucher kann nach Art. 77 DSGVO sich bei der Aufsichtsbehörde, regelmäßig die Aufsichtsbehörde des üblichen Aufenthaltsorts oder des Arbeitsplatzes des Webseitenbesuchers oder des Sitzes der easy Zoo GmbH, beschweren. 
 
Jedwede Fragen des Webseitenbesuchers zur Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Nutzung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten, bei den unter Ziffer 1. bis 6. genannten Rechten und beim Widerruf von durch den Webseitenbesucher erteilten Einwilligungen sowie beim Widerspruch gegen einzelne Datenverwendungen kann der Webseitenbesucher an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der easy Zoo GmbH richten.   

Widerspruchsrecht
Erfolgt durch die easy Zoo GmbH eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Interessenabwägung, hat der Webseitenbesucher das Recht der Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.
Hat die easy Zoo GmbH die Datenverarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings vorgenommen, kann dieses Recht jederzeit ausgeübt werden. Einzelheiten zur diesbezüglichen Ausübung seines Rechts kann der Webseitenbesucher dieser Datenschutzerklärung entnehmen.
Erfolgt die Datenverarbeitung durch die easy Zoo zu anderen Zwecken, so steht dem Webseitenbesucher dieses Recht nur zu, wenn sich aus der jeweiligen Situation des Webseitenbesuchers Gründe ergeben, die das Widerspruchsrecht rechtfertigen.

Mit der Ausübung seines Widerrufsrechts, werden die personenbezogenen Daten des Webseitenbesuchers durch die easy Zoo GmbH nicht weiter für den Zweck ihrer Erhebung verarbeitet. Eine Verarbeitung wird nur dann weiter vorgenommen, wenn die easy Zoo GmbH zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen kann, die über den Interessen, Rechte und Freiheiten des Webseitenbesuchers stehen oder wenn die Verarbeitung der Daten des Webseitenbesuchers der Ausübung und/oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der easy Zoo GmbH dient; im Fall der Datenverarbeitung für das Direktmarketing erfolgt keine weitere Datenverarbeitung zu diesem Zweck.