Ab 10 € nur 3,90 € Versandkosten**
Versandkostenfrei ab 29 €**
Allgemeine Geschäftsbedingungen der easy Zoo GmbH (Stand 06.12.2020)

A.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen der

easy Zoo GmbH
Geschäftsführer: Alexander Wendler
Kanaluferstraße 4a
32425 Minden
Deutschland

Telefon: 0571 7307 2370
E-Mail: info@easyzoo.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE325586497 Zuständige Finanzbehörde: Finanzamt Minden

Handelsregistergericht: Amtsgerichtes Bad Oeynhausen
Handelsregisternummer: HRB 16 578

und unseren Kunden, sofern diese Verbraucher sind. Es wird klargestellt, dass unser Angebot auf der Seite www.easyzoo.de sich ausschließlich an Verbraucher im Sinne von § 13 BGB richtet.

Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

B.
Vertragspartner unserer Kunden wird die easy Zoo GmbH. Mit dieser kommt der Kaufvertrag zustande. Als Vertragsstrafe steht Deutsch zur Verfügung. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Jedoch erhält der Kunde diesen in ausdruckbarer und dauerhaft speicherbarer Form per Email.

Wir weisen darauf hin, dass die Präsentation unserer Waren in unserem Shop kein rechtlich verbindliches Angebot darstellt. Vielmehr gibt der Kunde beim Durchlauf des Bestellvorgangs mit einem Klick der linken Maustaste auf den Button „Zahlungspflichtig Bestellen“ ein verbindliches Angebot ab. Welches wir erst annehmen müssen.
Der Kunde hat die Möglichkeit sich ein Produkt auszusuchen und dieses mittels eines Klicks mit der linken Maustaste auf den Button „In den Warenkorb“ in selbigen zu legen.
 
Der Kunde kann seine Angaben bis zum Abschluss des Bestellvorgangs jederzeit korrigieren. Dies ist möglich indem der Kunde währen des Bestellvorgangs seine Angaben in den dafür vorgesehenen Eingabefeldern ändert oder mittels einen Klicks mit der linken Maustaste auf das „X“ das gewählte Produkt aus dem Warenkorb entfernt. Dazu kann der Kunde den Bestellvorgang abbrechen, indem er seinen Browser schließt.

Mit einem Klick der linken Maustaste auf den Button „Zahlungspflichtig Bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot über die sich im Warenkorb befindlichen Waren ab.
Der Vertragsschluss des Kunden mit uns ist von der vom Kunden gewählten Zahlungsmethode abhängig.

  1. PayPal: Wählt der Kunde als Bezahlmethode PayPal, so wird er zu der Webseite des
    Bezahldienstleisters PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. weitergeleitet. Dort muss der
    Kunde seine Zahldaten angeben und die Zahlung an uns bestätigen. Nach Abschluss dieses
    Prozesses fordern wir die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. zur Einleitung des
    Bezahlvorgangs an uns auf. Dadurch nehmen wir Ihr Angebot an und es wird der Kaufvertrag geschlossen. Hierfür muss der Kunde bei der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. bereits registriert sein oder sich im Rahmen des Prozesses registrieren.
  2. Kreditkarte – PayPal Plus: Hat der Kunde als Bezahlmethode die Bezahlung per Kreditkarte gewählt, so hat der Kunde seine Kreditkartendaten anzugeben. Die Abwicklung erfolgt hierbei ebenfalls über den Bezahldienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.. Es kann sein, dass das Kreditkartenunternehmen des Kunden oder die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. die Autorisierung überprüft. Im Anschluss daran erfolgt der Bezahlvorgang und das Kreditkartenkonto des Kunden wird bei Abgabe seiner Bestellung belastet. Mit dieser Kreditkartenbelastung kommt der Vertragsschluss des Kunden mit uns zustande.
  3. SEPA Lastschriftverfahren – PayPal Plus: Hat der Kunde die Bezahlmethode SEPA Lastschriftverfahren gewählt, so erfolgt die Abwicklung über den Bezahldienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.. Der Vertrag mit uns kommt zustande, wenn der Kunde auf der Webseite von PayPal die Zahlung an uns bestätigt. Die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. informiert den Kunden selbständig über das Datum der Kontobelastung und die Bank des Kunden nach Versendung der Ware zur Durchführung des Zahlungsvorgangs auf.
  4. Vorkasse: Mit der Annahme der Bestellung des Kunden, diese erfolgt durch eine separate Email binnen 2 Tagen nach Aufgabe der Bestellung, kommt der Vertragsschluss mit dem Kunden zustande. Mit der Annahme übersenden wir Ihnen auch unsere Bankverbindung.
Weitere Zahlmethoden stehen dem Kunden nicht zur Verfügung.

C.
Zu den von uns in unserem Shop angegebenen Preisen können zusätzlich noch Versandkosten anfallen. Diese kann der Kunde den jeweiligen Angebotsseiten in unserem Shop entnehmen. Unsere Ware wird ausschließlich auf dem Versandweg ausgeliefert. Eine Lieferung an eine Packstation ist nicht möglich. Auch eine Selbstabholung der Ware durch den Kunden ist nicht möglich.

D.
Bis zur vollständigen Bezahlung der bestellten Ware durch den Kunden, bleibt die Ware unser Eigentum.

Beim Vertragsschluss zwischen uns und dem Kunden gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Etwaige zusätzlichen Garantien geben wir nicht ab.  

E.
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die der Kunden unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden kann.  
Wir sind nicht zur Teilnahme an einem Streitbelegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zu einer solchen Streitbeilegung sind wir auch nicht bereit.